Werbung
Artikelfoto Privat

OPEN FLAIR 2022: 5 Tage - 150 Bands - 20.000 Besucher

Nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause ist das Open Flair Festival endlich in voller Größe zurück: Rund 150 Künstler werden vom 10. bis 14. August in Eschwege auftreten

Mit dabei sind internationale Top-Bands wie Biffy Clyro, AnnenMayKantereit, The Gaslight Anthem, SDP, Clueso, Flogging Molly, Kontra K oder Fever 333. „Wir freuen uns wahnsinnig, dass dieses Open Flair, welches wir seit 2019 planen, nun endlich stattfinden kann“, erklärt Geschäftsführer Alexander Feiertag, „die Vorfreude bei Gästen, Crew und Künstlern ist gleichermaßen riesig“. 
Rund 20.000 Besucher werden dafür wieder aus ganz Deutschland in Eschwege erwartet. Seit 2007 ist das Festival, welches 2019 als „bestes Festival“ mit dem Publikumspreis Helga! ausgezeichnet wurde, in jedem Jahr ausverkauft. 
Auch in diesem Jahr fehlt nicht mehr viel, um dieses Ziel zum 13. Mal in Folge zu schaffen. Wer dabei sein möchte, sollte sich also sputen. 
Das Open Flair ist aber viel mehr als ein reines Musikfestival: Es gibt eine extra Bühne für Kleinkunst, Comedy und Kabarett die in diesem Jahr etwa mit Eure Mütter, Florian Schroeder, Johann König, Suchtpotenzial, Gästeliste Geisterbahn und vielen mehr hochkarätig besetzt ist. Auch für die jüngsten Besucher gibt es ein eigenes Programm und ein riesiges Spielfeld, so dass auch für Kinder und Jugendliche viel zu erleben ist. Im Elektrogarten werden dieses Jahr unter anderem Mausio und VIZE auftreten, die in den vergangenen zwei Jahren zu Stars der Elektroszene herangewachsen sind. 
 
Neben dem Hauptgelände und dem Schlosspark bietet das Open Flair seit 2009 zudem ein Gelände direkt an Hessens zweitgrößten See, dem Werratalsee. Auf und vor der Seebühne wird das Festival bereits am Mittwoch mit einer Warm-up-Party eröffnet. Auch Donnerstag, Freitag und Samstag wird dort ein perfekt gerahmtes Live-Programm geboten. Ob Hauptgelände oder Seebühne, Schlosspark oder Campingplatz - alles ist nur wenige Minuten von der historischen Fachwerkstadt und den Einkaufsmöglichkeiten Eschweges entfernt. Ein so innenstadtnahes Festival findet man in dieser Größenordnung kein zweites Mal in Deutschland!

„Die Innenstadtnähe und die Kulisse sind Dinge, die unsere Besucher total schätzen, und die Gäste lernen so Eschwege kennen und lieben, es gibt Leute, die wegen dem Open Flair in den Werra-Meißner-Kreis gezogen sind oder hier ein Grundstück gekauft haben“, so Alexander Feiertag weiter. 
 
Was 1985 als kleines Festival der Region begann, hat sich längst zu einem bunten Spitzenspektakel mit internationaler Ausstrahlung entwickelt. 
In den vergangenen Jahren konnten nationale und internationale Top-Acts wie Iggy & The Stooges, Korn, Die Toten Hosen, Limp Bizkit, Die Ärzte, The Offspring, Die Fantastischen Vier, Billy Talent, Beatsteaks, Seeed, Rise Against, Kraftklub, Marteria und viele mehr ins nordhessische Eschwege geholt werden.
 
Von Anfang an wurde das Festival immer ehrenamtlich organisiert, mittlerweile helfen rund 1700 Menschen mit, damit vor und hinter den Bühnen alles glatt läuft: Schon im Vorfeld werden kilometerlange Zäune gestellt, neue Gestaltungselemente gebaut, Müll aufgesammelt, für Künstler gesorgt oder die Bühnen aufgebaut. „Diese Gemeinschaft ist unglaublich, hier wird sofort geholfen und mit angepackt, ich glaube das ist etwas, was Besucher und Künstler gleichermaßen spüren“, erklärt Feiertag weiter. 

„Wir freuen uns darauf, alle Gäste und Künstler wiederzusehen und auf ein großartiges Open Flair Festival 2022“, so Alexander Feiertag abschließend. 

 

Bands:

BIFFY CLYRO, ANNENMAYKANTEREIT, SDP, CLUESO, THE GASLIGHT ANTHEM, FLOGGING MOLLY, KONTRA K, FEVER 333, FINCH, FERDINAND FKA LEFT BOY, CLUTCH, ANTILOPEN GANG, DIE ORSONS, SKINDRED, SELIG, STEVE ‘N‘ SEAGULLS, ASH, GROSSSTADTGEFLÜSTER, THE BOUNCING SOULS, SONDASCHULE, SPIDERGAWD, EMIL BULLS, THE BUSTERS, FIDDLER’S GREEN, NATHAN GRAY, TURBOSTAAT, MASSENDEFEKT, FATONI, FERRIS, MONSTERS OF LIEDERMACHING, THUNDERMOTHER, ROGERS, BAZZOOKAS, MILLIARDEN, MAJAN, KAFFKIEZ, BRUTUS, PLANLOS, ROY BIANCO & DIE ABBRUNZATI BOYS, HI! SPENCER, BLOND, BOPPIN’ B, JADU, YOUTH OKAY, 100 KILO HERZ, RAUM27, DEINE COUSINE, STEINER & MADLAINA, KOPFECHO, PAUL WEBER, GO GO GAZELLE, THE DEADNOTES, CHAOSBAY, ALTER KAFFEE, COPERNIQUO, SPIT, DECENT ROMANTICS, BOOMHORNS u.v.a.

 

Tickets: Karten für das 36. Open Flair Festival vom 10. – 14. August 2022 sind auf der Homepage www.open-flair.de sowie über den direkten Link https://shop.open-flair.de erhältlich - das Kombiticket inklusive Camping und Müllpfand für 179 Euro.