Feuer in Wohn-/und Geschäftshaus in der Göttinger Innenstadt

Feuerwehr

Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Lange-Geismar-Straße in Göttingen

Bei einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Lange-Geismar-Straße in Göttingen ist am Freitagabend (19.03.21) gegen 20.50 Uhr vermutlich ein Schaden in Millionenhöhe entstanden. Menschen wurden nicht verletzt.

Nach ersten Ermittlungen brach das Feuer in einem Supermarkt im Erdgeschoss aus. Die Ursache ist zur Stunde noch unklar. Der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt. Am Montag (22.03.21) wird das 1. Fachkommissariat die weiteren Untersuchungen aufnehmen. Bedingt durch die Fachwerkbauweise zog der Brand auch Schäden an den unmittelbar angrenzenden Häusern nach sich. Ein genauer Überblick über das Ausmaß lag am Sonntag (21.03.21) noch nicht vor. Eine Butachtung der Gesamtsituation ist für den Wochenbeginn geplant.