Brand einer Lagerhalle - gelagerten Gegenstände vollständig zerstört

Zu sehen sind Feuerwehrmänner auf dem Dach eines brennenden Hauses.

Keine Angaben zur Brandursache. Foto: Pixabay

Donnerstagmittag kam es in einem Ortsteil von Waldkappel zu einem Brand einer ca. 15 x 20 m großen Leichtbauhalle, wobei die Halle sowie die darin befindlichen bzw. gelagerten Gegenstände vollständig zerstört wurden.

+++ Aktualisierung am 25.10.2021 um 15:05 Uhr +++

Die Brandermittlungen der Kriminalpolizei Eschwege zum Brand einer Lagerhalle im Waldkappeler Ortsteil Schemmern vom 21.10.21 ergaben, dass ein technischer Defekt für den Ausbruch des Feuers zugrunde lag. Dieser wurde durch eine elektronische Arbeitsmaschine verursacht.

 

Wir berichteten:

Der Sachschaden wird auf 100.000 EUR geschätzt.

Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden.

Die Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizei in Eschwege übernommen.