Feuerwehr rückt in Hann. Münden wegen Gasgeruch aus

Feuerwehr-Autos

Die Einsatzfahrzeuge an der Einsatzstelle. Foto: Feuerwehr HMÜ

In Hann. Münden ist es am Montagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz gekommen.

Alamiert wurden die Feuerwehren Hann. Münden und Gimte um 15:42 Uhr am Montagnachmittag und sorgten für Aufregung in der Mündener Altstadt. 

Anwohner hatten in einem Wohnhaus in der Ziegelstraße Gasgeruch wahrgenommen, so die Feuerwehr. Neben dem Löschzug der Kernstadtfeuerwehr war auch das Mess- und Leitfahrzeug der Ortsfeuerwehr Gimte sowie der Erdgasversorger der Versorgungsbetriebe Hann. Münden vor Ort.

Feuerwehr und Versorgungsbetriebe konnten jedoch keinen Gasaustritt feststellen, so konnte der Einsatz schnell beendet werden.