Maskierter überfällt Internet-Café in Göttingen - Tatverdächtiger festgenommen

Zu sehen ist ein Polizist von hinten.

Der Jugendliche wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Göttingen an seine Erziehungsberechtigten übergeben. Foto: Pixabay

Ein maskierter Räuber hat am Mittwochnachmittag (27.10.21) gegen 14.30 Uhr in Göttingen ein Internet-Café an der Weender Straße überfallen.

Ersten Ermittlungen zufolge, bedrohte der Täter einen Mitarbeiter mit einer Waffe und forderte Geld. Anschließend flüchtete er. Mithilfe von Zeugenhinweisen konnten Beamte den Gesuchten im Rahmen der eingeleiteten Fahndung wenig später auf dem nahegelegenen Stadtwall entdecken und festnehmen. Er hatte eine Schreckschusswaffe, bei der es sich um die Tatwaffe handeln könnte, bei sich. Die Pistole wurde sichergestellt.

Der Jugendliche aus dem Landkreis Göttingen musste zunächst für weitere polizeiliche Maßnahmen mit zur Polizeidienstelle. Anschließend wurde er nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Göttingen an seine Erziehungsberechtigten übergeben.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.