Polizei erwischt Autofahrer mit 5 Promille

Mann mit einer Alkoholflasche im Arm

Die Polizei erwischte den volltrunkenen Mann schlafend hinter dem Steuer. Foto: Pixabay

Mit laufendem Motor hatte ein Mann hinter seinem Lenkrad geschlafen und beim Alkoholtest für große Augen bei den Beamten gesorgt.

Zeugen hatten die Polizei alarmiert und die staunte nicht schlecht

Eine heftige Trunkenheitsfahrt ereignete sich am Samstag in Neu-Eichenberg. Die Beamten in Witzenhausen wurde gegen 16.10 Uhr darüber informiert, dass in der Bahnhofstraße ein BMW mit polnischen Kennzeichen und laufendem Motor stehe, so ein Polizeisprecher am Dienstag. 

Der Fahrer schlafe allem Anschein nach, hieß es weiter. Beamte der Polizei Witzenhausen kontrollierten den Fahrer und führten mit dem Mann einen Atemalkoholtest durch. Die Beamten staunten dabei nicht schlecht, als gegen 16.20 Uhr ein Ergebnis von 5,00 Promille angezeigt wurde! 

Die Beamten behielten den Führerschein ein und veranlassten eine Blutentnahme. Der Fahrer, bei dem es sich um einen 39-jährigen Mann aus Polen handelt, wird sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten müssen.