Unfall beim Wenden

Zu sehen ist ein Ausschnitt der vorderen rechte Seite eines Autos, welche kaputt ist.

Sein Auto prallte mit der vorderen rechten Fahrzeugseite gegen die vordere linke Fahrzeugseite des quer auf der Fahrbahn stehenden Pkws. Foto: Pixabay

Eine 29-jährige Pkw-Fahrerin aus Kassel befuhr gestern Nachmittag, um 15:56 Uhr, L 3238 (An den Soleteichen) in Bad Sooden-Allendorf in Richtung Kammerbach.

Unmittelbar nach dem Ortsausgang Bad Sooden-Allendorf scherte sie nach rechts aus, befuhr den unbefestigten Seitenstreifen und bog wieder nach links auf die Fahrbahn ein, um zu wenden. Dabei übersah sie den nachfolgenden Pkw, der von einem 56-Jährigen aus Bad Sooden-Allendorf gefahren wurde. Dieser versuchte noch nach links auszuweichen, was jedoch nicht gelang. Sein Auto prallte mit der vorderen rechten Fahrzeugseite in Höhe des Mittelstreifens gegen die vordere linke Fahrzeugseite des quer auf der Fahrbahn stehenden Pkws der 29-Jährigen. Der 56-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.