Mit Live-Musik für den guten Zweck!

Publikum-Menge bei einem Konzert

In Hann. Münden wird wieder gefeiert! Alle Informationen rund um das Programm gibt es unter www.tscha-tscha-events.de.

„Beats for Hospiz“ und "Inselwoche" starten im Juli.

In Hann. Münden wird wieder gefeiert! Am 9. Juli ist es soweit, denn dann startet das „Beats for Hospiz“ Charity-Event für das Hospiz in Hann. Münden. Am 9. und 10. Juli wird hier mit Musik und Gesellschaft gemeinsam gefeiert, der Erlös geht dabei an das Hospiz. Am Freitag startet das Event um 17 Uhr, ab 19 Uhr gibt es Livemusik mit „Gino“. Am Samstag geht es dann um 17 Uhr weiter, um 17.30 Uhr zeigen die „Dance Kids“, was sie drauf haben und ab 18 Uhr gibt es dann Live-Musik mit der „Original Wällster Bayern Power“. 

Aber nicht nur das „Beats for Hospiz“ steht in den Startlöchern, sondern auch die Inselwoche auf dem Doktorwerder! Ab Montag, den 12. Juli, wird bis zum folgenden Samstag mit einem bunten Programm gefeiert - hier kann man sich sicher sein, Langeweile wird nicht aufkommen, denn jeden Abend wird es Live-Musik geben!

Auf dem Veranstaltungsgelände muss mit Ausnahme der Sitzplätze eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Des Weiteren ist zum Einlass ein negativer Test, eine überstandene Corona-Infektion oder ein Impfnachweis notwendig, Kinder bis 14 Jahren sind von dieser Regelung ausgenommen. Durch die Firma Glasklar UG wird auf dem Veranstaltungsgelände ein mobiles Testzentrum aufgebaut, sodass der Test vor Ort gemacht werden kann. Die Kontaktdaten werden mit der „Luca-App“ aufgenommen. Ein Check-In für Gäste ohne Luca-App ist auch möglich. 

Der Eintritt kostet zwei Euro, alle Informationen rund um das Programm gibt es unter www.tscha-tscha-events.de. Wer sich sicher sein möchte, noch einen Platz zu bekommen, der kann im Voraus auch bereits einen Tisch für sich und seine Freunde reservieren.