Tobias Dannenberg gewinnt Kopf-an-Kopf-Rennen um Bürgermeisteramt

Zu ist Tobias Dannenberg mit seiner Ehefrau Katja.

Tobias Dannenberg mit seiner Ehefrau Katja. Foto: Mundus

CDU-Kandidat gewinnt Wahl mit 50,86 Prozent

Lange musste man bei der CDU in Hann. Münden zittern, am späten Abend war dann aber klar: Tobias Dannenberg hat es geschafft und ist Hann. Mündens neuer Bürgermeister! Der 38-Jährige sicherte sich mit 50,86 Prozent einen hauchdünnen Vorsprung auf seine SPD-Konkurrentin Dr. Karin Weber-Klatt, die 49,14 Prozent der Wähler hinter sich versammeln konnte. Die Wahlbeteiligung während der entscheidenden Stichwahl lag bei 60,95 Prozent, 11.703 Menschen waren an diesem Sonntag in die Wahllokale gekommen um nicht nur über den kommenden Bundestag, sondern auch ihren neuen Bürgermeister zu entscheiden.

Bei der CDU zeigte man sich erleichtert und begeistert nach dem knappen Wahlsieg in Hann. Münden. Ab dem 1. November wird Dannenberg das Amt an der Spitze der Verwaltung der Dreiflüssestadt übernehmen und will sich dabei besonders der finanziellen Lage der Stadt widmen. Im Ratsbrauhaus freute sich Tobias Dannenberg aber erst einmal über seinen Sieg und feierte das nicht nur mit seinen CDU-Parteikollegen, sondern auch mit seiner Frau. In den kommenden Wochen wird Hann. Münden mit Tobias Dannenberg nun einen neuen Bürgermeister bekommen, der vor großen Aufgaben steht. "Man kann den Wind nicht ändern, aber man kann die Segel anders setzen", sagt Dannenberg - damals noch als Bürgermeister-Kandidat - vor wenigen Tagen. Genau diesen Grundsatz wird er nun in die Tat umsetzen können.